Über J@gers8erGeR

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat J@gers8erGeR, 88 Blog Beiträge geschrieben.

Frist zur Einreichung der Einkommensteuererklärung 2018

2019-12-03T23:31:44+01:00

Frist zur Einreichung der Einkommensteuererklärung 2018 Die Frist für die elektronische Übermittlung der Einkommensteuererklärung ist der 30.06.2019. Ist eine elektronische Übermittlung nicht möglich, kann die Steuererklärung auch über die amtlichen Formulare eingebracht werden. Allerdings muss dies bereits bis zum 30.04.2019 erfolgen. Für alle die diese Frist schon verpasst haben oder es bis 30. [...]

Frist zur Einreichung der Einkommensteuererklärung 20182019-12-03T23:31:44+01:00

Was gilt es beim „Ferialjob“ von Schülern/Studenten zu beachten?

2019-12-03T23:31:44+01:00

Was gilt es beim „Ferialjob“ von Schülern/Studenten zu beachten? „Echte“ Ferialpraktikanten Sind Personen, die aufgrund der Schule bzw. des Studiums verpflichtet sind, Praxiszeiten nachzuweisen und die Beschäftigung so beschaffen ist, dass einerseits keine Arbeitspflicht und andererseits keine Bindung an bestimmte Arbeitszeiten (außer wenn dies betrieblich erforderlich ist) besteht. Arbeitsrechtlich liegt in diesem Fall [...]

Was gilt es beim „Ferialjob“ von Schülern/Studenten zu beachten?2019-12-03T23:31:44+01:00

Aktuelle Fristen für die Vorsteuererstattung 2019

2019-12-03T23:31:44+01:00

Aktuelle Fristen für die Vorsteuererstattung 2019 Grundsätzlich ist bei den Fristen für die Erstattung von Vorsteuerbeträgen zwischen Vorsteuerbeträgen aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und jenen aus Drittstaaten zu unterscheiden. Für letztere endet die Fallfrist für die Erstattung von Vorsteuerbeträgen bereits am 30. Juni 2019. Anträge in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union können noch [...]

Aktuelle Fristen für die Vorsteuererstattung 20192019-12-03T23:31:44+01:00

Vereinfachte GmbH-Gründung – ohne Notar!

2019-12-03T23:31:44+01:00

Vereinfachte GmbH-Gründung - ohne Notar! Seit 1.1.2018 ist das Gründen einer GmbH einfacher, schneller, günstiger und digitaler. Die Vereinfachung betrifft Ein-Personen-GmbHs bei denen der einzige Gesellschafter zugleich auch der einzige Geschäftsführer ist. Eine GmbH kann ohne Notar mittels Bürgerkarte oder Handysignatur über das Unternehmerserviceportal (www.usp.gv.at) registriert und gegründet werden. Zu 100% kann die [...]

Vereinfachte GmbH-Gründung – ohne Notar!2019-12-03T23:31:44+01:00

Änderungen bei NoVA und Sachbezugswerten

2019-12-03T23:31:44+01:00

Änderungen bei NoVA und Sachbezugswerten Die Höhe der NoVA (Normverbrauchsabgabe) und des Sachbezugs wird nach der Höhe des CO2-Emissionswerts berechnet. Aus diesem Grund fällt für E-Autos weder NoVA noch ein Sachbezug an. Nähere Informationen zur NoVA finden Sie in unserem vorherigen Artikel. In diesem Beitrag möchten wir auf die Bemessungsgrundlage für NoVA und [...]

Änderungen bei NoVA und Sachbezugswerten2019-12-03T23:31:44+01:00

Normverbrauchsabgabe (NoVA)

2019-12-03T23:31:44+01:00

Normverbrauchsabgabe (NoVA) Die Normverbrauchsabgabe, besser bekannt als NoVA, ist eine einmalige Abgabe, die fällig wird, wenn ein Endverbraucher in Österreich ein neues Kraftfahrzeug erwirbt oder ein solches erstmalig in Österreich zum Verkehr zugelassen wird. Abgeführt wird die Normverbrauchsabgabe grundsätzlich vom Händler, bei dem der Käufer das Kfz kauft. Bei Eigenimporten aus dem Ausland [...]

Normverbrauchsabgabe (NoVA)2019-12-03T23:31:44+01:00

Haftung des Geschäftsführers

2019-12-03T23:31:44+01:00

Haftung des Geschäftsführers Gesellschafter einer GmbH sind grundsätzlich von ihrer Haftung befreit. Geschäftsführer hingegen haben im Rahmen ihrer Tätigkeit zahlreiche Rechts- und Haftungsfragen zu beachten. Der Geschäftsführer ist das Organ der Gesellschaft und vertritt als solches die Gesellschaft nach außen unbeschränkt und unbeschränkbar. Diese Organfunktion ist auch mit einigen Haftungen verbunden. So haftet [...]

Haftung des Geschäftsführers2019-12-03T23:31:44+01:00

Steuerliche Vorteile einer Immobilien-GmbH

2019-12-03T23:31:44+01:00

Steuerliche Vorteile einer Immobilien-GmbH Häufig stellen sich Kapitalanleger, die beabsichtigen, in Anlegerwohnungen zu investieren oder die bereits über ein Immobilien-Portfolio verfügen, die Frage, ob es steuerlich effizienter ist Immobilien privat zu kaufen oder für diesen Zweck eine Immobiliengesellschaft zu gründen. Um diese Frage zu beantworten, sollte vorher geklärt werden, welche Ziele mit den [...]

Steuerliche Vorteile einer Immobilien-GmbH2019-12-03T23:31:44+01:00

Unternehmensziele

2019-12-03T23:31:44+01:00

Unternehmensziele Jeder Unternehmer sollte klare Ziele für sich und sein Unternehmen definieren. Ein Hauptziel (die Vision), und dieses auf mehrere kleinere Teilziele in einer zeitlichen Reihenfolge herunterbrechen. Ziele sollten folgenden Kriterien entsprechen: Genaue Bezeichnung – eindeutige Zieldefinition Verfolgbar – Umsetzbarkeit muss gegeben sein Zeitorientiert – unbedingt Zeitpunkt für die Zielerreichung definieren Realistisch – [...]

Unternehmensziele2019-12-03T23:31:44+01:00

Branchen im Umbruch

2019-12-03T23:31:44+01:00

Branchen im Umbruch Erfolgreiche Unternehmer richten Ihren Fokus stets auf die Zukunft und die Weiterentwicklung Ihrer Organisation und Geschäftsmodelle. Man sollte sich stets mit der Frage beschäftigen, ob die aktuelle Tätigkeit zukunftsfähig ist. Wird es mein Geschäftsfeld in Zukunft noch geben? Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen… Die [...]

Branchen im Umbruch2019-12-03T23:31:44+01:00